Campingtour 2 des BZWK

3093 x gelesen

Sandro Schumacher - auf dem Camping Islas in Filisur

Vom 21. bis 23. August 2020 traf sich der BZWK mit 17 Einheiten auf dem Camping Islas in Filisur. 

Am Freitag bei schönstem Wetter war der grosse Anreisetag. Nach und nach trafen die Mitglieder auf dem Camping in Filisur ein. Nach dem Aufbau genossen einige einfach das schöne Campingleben, andere machten einen Ausflug mit dem Nostalgiezug der Rhätischen Bahn nach Davos. Nach dem Abendessen liessen wir den Abend mit gemütlichen Gesprächen zusammen ausklingen. 

Am Samstagmorgen stand der Ausflug zum sehr bekannten Landwasserviadukt auf dem Programm. Um 9.15 Uhr fuhren wir mit einer «Tschu-Tschu-Bahn» ab dem Campingplatz in Richtung Viadukt. Am Ziel angekommen, genossen wir Kaffee und Gipfeli vom Viadukt-eigenen Kiosk und konnten den Zügen zuschauen, wie sie über den gigantischen Landwasserviadukt fuhren. Nach zahlreichen guten Fotos und bei bester Stimmung fuhren wir wieder mit dem «Tschu-Tschu-Bähnli» zurück zum Campingplatz. Am Nachmittag nach einer kurzen Regenpause fanden Spiel und Spass für die Kinder statt. Sie konnten Büchsen werfen, sackhüpfen, Mikado oder einfach sonst spielen. Gross und Klein hatten sichtlich Spass und genossen den Nachmittag. 

Um 16.00 Uhr genossen wir einen superleckeren Apéro, welcher von Moni und Lori gesponsert worden ist. Anschliessend konnten wir eine schöne Tischreihe bilden und alle zusammen zu Abend essen. Auf dem Menüplan stand: Nudeln, Salat, Kartoffelsalat mit gegrilltem Fleisch. Es hat sehr geschmeckt und alle waren zufrieden. 

Am Sonntag nach dem Frühstück fing leider schon wieder das Zusammenräumen an. Einige Mitglieder genossen noch ein leckeres Mittagessen im Campingrestaurant und machten sich anschliessend auch auf den Heimweg. 

Wir dürfen auf ein supertolles Wochenende zurückschauen. Vielen Dank an alle, es hat richtig Spass gemacht und wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Treffen mit euch.