Portrait

1616 x gelesen

Stefan Joos - Portrait Waldcamping Landquart

Der Waldcamping Landquart mit seinen knapp 30 Touristenplätzen ist der erste Campingplatz auf der Reise vom Walensee oder vom Rheintal her nach Graubünden. Eine Autostunde von Zürich, inmitten eines idyllischen Föhrenwaldes am Tor zum Prättigau. 

Ein perfekter Ausgangspunkt, um Graubünden zu Fuss, mit dem Auto oder mit dem Bike zu entdecken und zu erleben. Direkt an der Grand Tour of Switzerland gelegen. Davos/Klosters, Bad Ragaz, Chur, Lenzerheide sind nur einige Destinationen, die innert 30 Autominuten erreichbar sind. Der Waldcamping ist im Sommer und im Winter während elf Monaten geöffnet. Jeweils im November werden die Anlagen saniert und es sind keine Übernachtungen möglich.

Der Waldcamping lädt Sie ein, sich vom Alltag zu entspannen und zu entschleunigen. Ein friedlicher Saunagang bei Schneefall und Vogelgezwitscher, ein Schluck Prosecco im Hotpot oder einfach nur ein Nickerchen mit einem Buch auf dem Bauch in der Hängematte gewünscht? Da sind Sie auf dem Waldcamping genau richtig. Für anspruchsvollere Wellness-Gäste empfehlen wir die Tamina Therme im sieben Kilometer entfernten Bad Ragaz.

Bereits am Morgen riecht es im CampingShop nach frischem Brot und einem einheimischen Kaffee. Der Spiess Direktshop mit attraktiven einheimischen Produkten und sensationellen Aktionen sowie der Migrolino Shop direkt neben dem Platz runden das Angebot ab.

Für den Fall, dass Ihnen der Sinn einmal nicht nach Campingküche steht, befindet sich direkt beim Waldcamping das italienische Restaurant Ganda mit schmackhaftem Fisch, Pizzas und Pastagerichten. 

Auch für aktivere Camper ist der Waldcamping genau das Richtige. Von Pfingsten bis Ende Sommer kann im Camping-eigenen Pool ein erfrischendes Bad genossen werden, oder es sind (E-)Biken, Tennis, Wandern, Boccia, Klettern, Reiten, Gleitschirmfliegen in unmittelbarer Nähe möglich. Im Winter sind es die verschiedensten Schneesportaktivitäten wie Skifahren, Schlitteln, Schneeschuhwandern, Eishockey, Langlauf oder einfach nur Winterwandern. Sollte das Wetter doch einmal schlecht sein, so verweilen Sie ohne Probleme im Landquart Fashion Outlet bei einem entspannten Shopping oder Kaffee. 

Die Ausgangslage ist auch für Bahnfans ideal, um eine Fahrt mit dem Bernina-Express oder einen Ausflug mit der Rhätischen Bahn nach St. Moritz, Davos oder Arosa zu machen. Neu besteht auch die Möglichkeit, einen elektrischen Fiat 500e zu mieten, welcher mit eigenem Solarstrom vom Sanitäranlagendach betrieben wird.

Sie haben keine eigene Campingausrüstung? Kein Problem. Auch da bietet der Waldcamping eine Lösung. Es hat zwei heimelige Miet-Hütten, welche Sie oder Ihre Gäste nutzen können. 

Das Waldcamping-Team freut sich auf Ihren Besuch. Bis bald in Landquart!