Rückblick auf die GV

1630 x gelesen

Urs Wick - Generalversammlung 2020 des ZWKO

An der 73. GV des Zelt- und Wohnwagenklubs Olten (ZWKO) mit Sitz in Aarburg AG, Coronavirus-bedingt von Ende März auf Samstag, 5. September 2020 verschoben, waren insgesamt 28 (Vorjahr 42) Camperinnen und Camper anwesend, davon 27 Stimmberechtigte (Vorjahr 34). Wegen der laufenden Pandemie waren nur die stimmberechtigten Klubmitglieder, also ohne Anhang, eingeladen.

Der Klub verzeichnete per 1. Januar 2020 78 Mitglieder (75 Mitglieder per 1. Januar 2019). Neue Mitglieder können sich gerne jederzeit bewerben und anmelden!

Wie gewohnt führte Präsident Beat Meyer zügig durch die Traktanden. Das letztjährige Protokoll, die im üblichen Rahmen gehaltenen Jahresberichte von Präsident und Zeltplatzchef, die positiv abgeschlossene Jahresrechnung 2019, das wegen der Coronavirus-Situation obsolet gewordene ursprüngliche Budget 2020 und auch das aufs Minimum heruntergefahrene Jahresprogramm 2020 des Klubs (ausser GV und Arbeitstage keine Anlässe) gaben zu keinen speziellen Diskussionen Anlass. Der Prüfbericht stellt der Kassierin und dem gesamten Vorstand wiederum bestes Zeugnis aus und es wurde Decharge erteilt.

Wahlen

Gesamterneuerungswahlen finden stets im geraden Jahr und damit eben heuer wieder statt. Der Vorstand stellt sich in bewährter Zusammensetzung fast vollständig zur Wiederwahl: Beat Meyer (Präsident), Urs Wicki (Vizepräsident), Carmen Balmer (Sekretärin) und Jacqueline Rykart (Kassierin) wurden unter Applaus diskussionslos einstimmig wiedergewählt und Beat Meyer als Präsident explizit bestätigt.

Als Ersatz wurde der Aarburger Marc Oesch neu in den Vorstand gewählt. Er übernimmt vorderhand Aufträge im Bereich Events. Das detaillierte Pflichtenheft der Vorstandsmitglieder wird demnächst noch differenziert überarbeitet; ebenso werden gelegentlich einmal die Statuten anzupassen sein, unter anderem weil eben der «Zeltplatzchef» so nicht mehr existiert.

Auch bei den Revisoren sind Veränderungen zu verzeichnen: Für René Imer ist die Amtszeit nach mehrjährigem Einsatz abgelaufen und er wurde unter bester Verdankung seiner guten Dienste verabschiedet. Der schon seit Jahren als Ersatzrevisor und später Revisor tätige Bernd Trüter wurde für 2021 bis 2024 wiedergewählt. Ihm zur Seite steht Reto Pozzi, welcher bereits früher für 2019 bis 2022 als Revisor gewählt worden ist.

Auch Ehrungen standen an. Als langjähriges Mitglied mit sage und schreibe 50 Jahren Klubmitgliedschaft beim ZWKO und gleichzeitig auch beim schweizerischen Verband SCCV wurde Jakob Fischer (heute wohnhaft in Meiringen) geehrt.

Präsident Beat Meyer bedankte sich zum Schluss der Versammlung bei den Anwesenden und wünschte allen eine gute Campingsaison, dem Klub weiterhin besten Erfolg und dem aktuellen Platzwart Salvi Zollino wie auch dem Beizer vom «Chez Ridha» weiterhin Freude an der Arbeit und erfolgreiches Wirken. Dabei schwingt die leise Hoffnung mit, die Saison 2021 möge dann möglichst ohne Behinderungen durch Corona starten können… 

Beim anschliessenden gemütlichen Teil der GV konnten die Camperinnen und Camper vor Ort auf dem Campground ein feines Nachtessen zulasten der Klubkasse geniessen.